Mobile Master Logo

Kontakte vom alten Handy auf Ihr Android Smartphone übertragen


Kaufen über Share-It:

  • bezahlen per
    Kreditkarte,
    Überweisung,
    GiroPay oder
    Scheck

  • Sichere Verbindung

 

 

Mit Mobile Master Copy Station übertragen Sie Ihre Kontakte einfach auf Ihr neues Android Smartphone:

 
Quelle wählen: altes Handy, Datei, Nokia PC oder OVI Suite

 
Kontakte laden 

 
Kontakte auf's Android Smartphone übertragen, z.B. per Email, über Dropbox, oder über die Speicherkarte

 

Details:

 

Als Quelle dient

  • Ihr altes Handy
  • Eine Datei: VCard (vcf), csv, txt, Nokia Backup Datei (nbu) oder eine Siemens adr Datei
  • Die Nokia PC / OVI Suite

Daten vom alten Handy laden:

  • Prüfen Sie, ob Ihr altes Handy in der Liste der unterstützten Geräte dabei ist.
  • Falls nicht, so erkennt Mobile Master trotzdem viele Nokia und Samsung Geräte und kann die Kontakte auslesen.
  • Falls nicht oder steht keine Verbindung vom Handy zum PC zur Verfügung, so können die Kontakte auf einigen Geräten als VCard (vcf) Datei exportiert werden, die dann die Copy Station einlesen kann.

Daten von der Nokia PC / OVI Suite laden

  • Mobile Master Copy Station kann die Daten direkt aus einer installierten Nokia PC oder OVI Suite importieren. Dazu genügt wenn Sie einmal die Kontakte mit der Nokia PC oder OVI Suite eingelesen haben. Wurden mehrere Geräte mit der Nokia PC oder OVI Suite verwaltet so erkennt die Copy Station dies natürlich, und listet die Geräte auf.

Daten aus einer Datei laden

  • Mobile Master Copy Station kennt viele Dateiformate, aus der die Kontakte geladen und auf das neue Handy übertragen werden können:
    » VCard (vcf) Dateien:
      Es werden z.B. vcf Dateien von Sony Ericsson oder Samsung Geräten korrekt eingelesen.
      Ebenso werden VCard Dateien in Unicode und auch von MAC OS korrekt erkannt.
  • Nokia Backup Datei:
    Sie haben ein Backup mit der Nokia PC oder OVI Suite erstellt, aber diese selbst nicht mehr installiert. Kein Problem, Mobile Master Copy Station liest die Kontakte aus der Nokia Backup Datei (nbu-Datei) ein und kopiert diese auf Ihre neues Handy oder Smartphone.
  • Siemens Adr-Datei:
    Auf den  alten Siemens Geräte wurden die Kontakte z.T. in einer adr-Datei gespeichert. Haben Sie eine solche Datei so kann die Copy Station diese einlesen.
  • Csv-Datei:
    Auch Kontakte, die in einer csv-Datei stehen kann die Copy Station einlesen. Unterstützt wird dabei Komma, Semikolon oder Tab als Trennzeichen, sowie mit oder ohne Kopfzeile, und Dateien im Unicode-Format.

Kontakte auf das Android Smartphone übertragen

Die Kontakte können dann auf verschiedenen Wegen auf Ihr Android Smartphone übertragen werden:

  • per Email: geben Sie eine Email Adresse ein, und Mobile Master Copy Station verschickt selbständig eine Email mit den Kontkate, die Sie dann einfach am Android Smartphone importieren können.
  • per Dropbox: Mobile Master Copy Station sichert die Kontakte in einer Datei in Ihrem Dropbox-Ordner auf dem Windows PC. Dropbox synchronisiert diese Datei dann mit Ihrem Android Smartphone. Dort klicken Sie einfach auf diese Datei, und Sie werden gefragt, ob Sie die Kontakte importieren möchten
  • per Speicherkarte: Mobile Master Copy Station speichert die Kontakte auf der Speicherkarte am Handy. Am Android Handy können Sie dann die Kontakte aus diese Datei importieren

 

Samsung Galaxy Geräte

Samsung Galaxy Geräte können ausserdem direkt mit dem PC verbunden werden (per Bluetooth oder USB Kabel). Wird dieser Weg gewählt, so kann Mobile Master Copy Station auch Termine, Aufgaben und Notizen vom alten Handy übertragen.

Mit Mobile Master Copy Station übertragen / kopieren Sie Ihre Kontakte und Adressen von Ihrem Nokia Handy auf das iPad, oder von einem Samsung Handy auf das iPad, oder von einem Siemens, Motorola oder Sony Ericsson Handy auf ihr iPad touch.

Sie sind hier: